Saison 2017/2018 - TT-Jugend

25. Februar 2018

 

TT-Jungen Bezirksliga: TuS Bierbaum – VTV Freier Grund 1:8

 

Keine Chance auf Zählbares hatte die 1. Jugendmannschaft vom Bierbaum in der Partie mit dem Ligaprimus, zumal Bierbaums Nr.1, Laugwitz, kurzfristig krankheitsbedingt passen musste. Aber auch mit ihm wäre es gegen die stark und ausgeglichen besetzten Gäste schwer gewesen, Zählbares am Bierbaum zu behalten. Nach dem 0:2 aus den Doppeln (Hagenah/Hagenah unterlagen hier sehr unglücklich), kam bis zum 0:7-Zwischenstand lediglich B. Hagenah beim knappen 2:3 gegen Nieslony für einen Punkt in Frage. Sein Bruder Hannes erzielte dann eben gegen diesen Nieslony den Ehrenpunkt für den TuS, als er einen 0:2 Rückstand noch drehen  und somit die „Höchststrafe“ verhindern konnte. WOB

18. Februar 2018

 

TT-Jungen-Bezirksliga: TuS Bierbaum – TTC Hagen 5:8

 

Nach dem tollen Rückrundenstart mit 5:1 Punkten musste sich die 1. Jugend vom Bierbaum erstmals in der Rückrunde geschlagen geben. Gegen den neuen Tabellenzweiten aus Hagen setzte es eine knappe, aber letztlich verdiente Niederlage. Nach dem 1:1 aus den Doppeln konnte der TuS das Spiel lange offen gestalten und bis zum 5:5 mithalten. Als alles auf ein Unentschieden hinauszulaufen schien, gelang den Gästen durch Siege ihrer Nr. 3 und 4 gegen Bierbaums Spitzenspieler Laugwitz und B. Hagenah die Vorentscheidung. Trotzdem kann der TuS mit der Leistung zufrieden sein, hat man doch ein weiteres Mal gezeigt, dass man in der Liga sehr gut mithalten kann. WOB

 

 

TT-Jungen Bezirksliga: TuS Bierbaum - DJK TuS 02 Siegen 8:4

 

Eine kleine Sensation gelang der 1. Jugend vom Bierbaum am Wochenende als sie den Tabellenführer aus Siegen verdient besiegen konnte. Auch angesichts des überdeutlichen 1:8 aus dem Hinspiel konnte man hiermit nicht rechnen. Nach zwei Erfolgen in den Doppeln konnte sich der TuS in der ersten Einzelrunde gleich auf 5:1 absetzen – hier musste lediglich Laugwitz eine Niederlage einstecken – und gab diesen Vorsprung nicht mehr her. Die zweite Runde verlief bei Siegen von Schüle und H. Hagenah ausgeglichen, sodass Laugwitz durch ein letztlich klares 3:1 über Skarga den Sieg vorzeitig perfekt machen konnte. WOB

 

TuS Bierbaum

Hagenah/Hagenah 1:0, Laugwitz/Schüle 1:0

Laugwitz 1:2, B. Hagenah 1:1, H. Hagenah 2:1, Schüle 2:0

 

weitere Spiele:

TuS Meinerzhagen - TuS Bierbaum II (Jungen)   0:10

TuS Bierbaum I (Schüler) - TTC Altena   0:10

21. Januar 2018

 

TT-Jungen Bezirksliga Süd: TuS Bierbaum I - TuS Ferndorf        7:7

 

7:7 Spiele, 28:28 Sätze und auch die gespielten Bälle fast gleich. Unter dem Strich stand ein absolut gerechtes Remis, bei dem der TuS-Jugend zumindest eine teilweise Revanche für das deutlich 4:8 aus dem Hinspiel gelang. Nach dem 1:1 in den Doppeln konnte sich keine Mannschaft absetzen. Zunächst gewannen Laugwitz und H. Hagenah für den TuS, B. Hagenah und Schüle verloren. Im zweiten Durchgang lief es genau umgekehrt – 5:5. Im entscheidenden Durchgang konnten zunächst Laugwitz und B. Hagenah gewinnen, während H. Hagenah verlor. Im letzten Einzel musste Schüle eine unglückliche 2:3-Niederlage hinnehmen, die zum letztlich aber gerechten Unentschieden führte. WOB

 

weitere Spiele:

TuS Bierbaum II (Jungen) - TTC Volkringhausen    10:0

TuS Bierbaum I (Schüler) - TTSG Lüdenscheid II    7:3

14. Januar 2018

 

TT-Jungen Bezirksliga Süd: TuS Bierbaum – VfB Burbach 9:5

 

Eine überzeugende Revanche für die klare Hinspielniederlage gelang der 1. Jugend vom Bierbaum. Gegen die Gäste von der hessischen Grenze erwies sich das Bierbaumer Team als mannschaftlich geschlossener, derweil die Gäste schon stark von ihrer starken Nr.1, Petri, abhängig sind, der allein an vier der fünf Gästezähler beteiligt war. Nach dem 1:1 in den Doppeln ging der TuS mit 4:2 in Führung und gab diese auch nicht mehr ab. Zwar hielt Petri seine Farben durch zwei weitere Siege im Spiel, doch schlussendlich setzte sich das ausgeglichenere Team vom Bierbaum durch Siege von Schüle, Laugwitz und Hagenah verdient durch. WOB

 

TuS Bierbaum

Laugwitz/Schüle 0:1, Hagenah/Hagenah 1:0

Laugwitz 2:1, B.Hagenah 2:1, H.Hagenah 1:2, Schüle 2:0

25. November 2017

 

TT-Jungen Bezirksliga Süd: VfB Burbach - TuS Bierbaum      8:3

 

Wie schon in der Vorwoche musste die 1.Jugend vom Bierbaum erneut eine deutlich zu hohe Niederlage einstecken. Auch beim bis dato Tabellenletzten aus Burbach wurden reihenweise klare Führungen verspielt und nur eins von sechs Fünfsatzspielen gewonnen. Das Spiel an der hessischen Grenze war schnell entschieden. Nach zwei Fünfsatzniederlagen in den Doppeln vergaben Laugwitz und H.Hagenah 2:0-Führungen, Schüle blieb chancenlos und lediglich B.Hagenah konnte punkten – 1:5. Auch in der zweiten Einzelrunde konnten nur der überzeugende B.Hagenah und sein Bruder Hannes gewinnen. Niederlagen von Schüle (2) und Laugwitz machten der Partie ein schnelles Ende. WOB

 

TuS Bierbaum

Schüle/Laugwitz 0:1, Hagenah/Hagenah 0:1

Schüle 0:3, Laugwitz 0:2, B.Hagenah 2:0. H.Hagenah 1:1

18. November 2017

 

TT-Jungen Bezirksliga Süd: TuS Ferndorf – TuS Bierbaum 8:4

 

Mit einer nur auf den ersten Blick klaren Niederlage im Gepäck kehrte die erste Jugend vom Bierbaum aus Ferndorf zurück. Unter dem Strich wäre ein 7:7 wohl gerecht gewesen, vergaben die Bierbaumer doch mehrere 2:0-Führungen und verloren alle Fünfsatzspiele. Nach dem 1:1 in den Doppeln sorgte die erste Einzelrunde schon für eine Vorentscheidung. Laugwitz und B.Hagenah verloren hauchdünn, Schüle und H.Hagenah deutlich. Die zweite Einzelrunde brachte den TuS bei einer Niederlage von Schüle und Siegen von Laugwitz sowie den Hagenahs auf 4:6 heran, bevor zwei wiederum sehr knappe Fünfsatzpleiten von Schüle und B.Hagenah die Partie vorzeitig beendeten. WOB

 

TuS Bierbaum

Schüle/Laugwitz 1:0, Hagenah/Hagenah 0:1

8. Oktober 2017

 

TT-Jungen Bezirksliga Süd: TuS Bierbaum – TTG Menden 3:8

 

Nach dem ebenso überraschenden wie deutlichen Erfolg in der Vorwoche beim TTC Hagen musste die erste Jugendmannschaft des TuS nun eine überraschende Niederlage in gleicher Höhe in Kauf nehmen. Gegen die TTG Menden hatte man sich eigentlich mehr ausgerechnet als gegen Hagen, kam aber von Beginn an nicht richtig in die Partie. Nach dem 1:1 in den Doppeln konnte bis zum 2:5 lediglich Schüle einmal im Entscheidungssatz punkten. Laugwitz konnte dann ebenfalls gegen Ole Schubert gewinnen, aber das war schon der letzte Bierbaumer Zähler. Nach zwei weiteren Niederlagen zog die an diesem Tag überragende Hanne Schubert durch ein klares 3:0 über Bastian Hagenah den Schlussstrich unter die Begegnung. WOB

 

TuS Bierbaum

Schüle/Laugwitz 1:0, Hagenah/Hagenah 0:1

Schüle 1:1, Laugwitz 1:1, B.Hagenah 0:3, H.Hagenah 0:2

1. Oktober 2017

 

TuS-Nachwuchs überrascht

 

TT-Jungen Bezirksliga Süd: TTC Hagen – TuS Bierbaum 3:8

 

Mit einem auch in der Höhe überraschenden Sieg kehrte die 1. Jugendmannschaft des TuS vom Gastspiel aus Hagen zurück. Gegen die ohne ihren Spitzenmann Panic angetretenen Hagener hatten die Bergstädter die Begegnung von Beginn an im Griff. Nach dem 1:1 aus den Doppeln ging der TuS durch Siege von Schüle und den Brüdern Hagenah bei einer Niederlage von Laugwitz mit 4:2 in Führung und gab diese auch nicht mehr ab. Zwar musste im zweiten Einzeldurchgang auch Schüle dem starken Opitz gratulieren, doch Siege von Laugwitz und wiederum beiden Hagenahs schraubten das Ergebnis auf 7:3, wonach Schüle durch seinen zweiten Erfolg den ersten Sieg des TuS Bierbaum in der Bezirksliga sicherte. WOB

 

TuS Bierbaum

Schüle/Laugwitz 0:1, Hagenah/Hagenah 1:0

Schüle 2:1, Laugwitz 1:1, B.Hagenah 2:0, H.Hagenah 2:0